25-Jährige sterben bei Ebersberg


Ebersberg (pol) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der St 2080 bei Ebersberg wurden am Freitagmittag zwei Personen getötet. 

Gegen 12.00 Uhr fuhr auf der Staatsstraße 2080 ein Pkw-Kombi, BMW, 3er-Serie, aus Ebersberg in Richtung Forstinning. Innerhalb des Ebersberger Forstes überholte der 25-jährige Fahrer zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge und kam dabei mit den linken Rädern des Fahrzeuges auf das Parkett. Beim Gegenlenken kam das Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, fuhr ein Verkehrszeichen um und prallte seitlich gegen einen Baum.

Der Aufprall war so heftig, dass die beiden Insassen, zwei 25-jährige Männer, durch die alarmierte Feuerwehr Ebersberg nur noch tot geborgen werden konnten. Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Polizeiinspektion Ebersberg, zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Staatsstraße war in beiden Richtungen für rund drei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?