12-Jährigen aus steilem Bachbett gerettet


(Foto: Feuerwehr Weingarten)Kreis Ravensburg (go) – Einsatz für die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Weingarten in Berg (Landkreis Ravensburg) zur Unterstützung von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Abtransport einer Person nach Absturz in einem Tobel.

Am Samstag erfolgte um 14.13 Uhr die Alarmierung der Feuerwehr Berg zu einem Tobel – das ist ein V-förmiger Steilhang an einem Bachbett – mit einer Seitenhöhe von mehr als 30 Metern. Nach ersten Erkenntnissen war ein 12 Jahre alter Junge am Hang aus nicht bekannten Gründen ca. sechs Meter tief in ein Bachbett des schwer zugänglichen Geländes abgestürzt. Ein alarmierter Notarzt sowie Personal der DRK-Rettungswache Ravensburg stiegen zu dem Verletzten zur medizinischen Erstversorgung hinunter.

Zur weiteren Unterstützung der eingesetzten Kräfte vor Ort wurde die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Weingarten nachgefordert. Durch Einsatz technischer Hilfsmittel konnte der Verletzte in einer Schleifkorbtrage – begleitet von Notarzt und Höhenretter – am schräg verlaufenden Hang nach oben gezogen und ins Krankenhaus St. Elisabethen Ravensburg transportiert werden. Nach eigenen Angaben waren die Höherretter mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut. Sie hatten bereits mehrere Übungen an dieser Stelle durchgeführt.

(Text: Wolfgang Gold, Foto: Feuerwehr Weingarten)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?