11-Jähriger erlitt Herzstillstand


München (BF) – Während eines Fußballspieles auf dem Platz einer Sportanlage erlitt gestern ein 11 Jahre alter Junge einen Herz-Kreislauf-Stillstand.

Ersthelfer begannen noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte, das Kind wiederzubeleben. Die Wiederbelebungsmaßnahmen wurden durch die Besatzung eines Rettungswagens des MKT bis zum Eintreffen des Feuerwehr-Notarztes intensiviert. Mit der Unterstützung des ebenfalls alarmierten Kindernotarztes konnte der Junge auf dem Sportplatz stabilisiert werden. Die Besatzung eines Löschfahrzeuges der Feuerwache Pasing unterstützte bei der Reanimation.

Unter Begleitung des Kindernotarztes wurde er auf die Intensivstation einer nahe gelegenen Kinderklinik gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?