Tag der Seenotretter


Bremen (DGzRS) – Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) veranstaltet in diesem Jahr zum siebten Mal den „Tag der Seenotretter“ – in diesem Jahr  am 27. Juli – auf vielen Stationen zwischen Borkum im Westen und Ueckermünde am Stettiner Haff. Im Mittelpunkt soll hier die Arbeit der 185 fest angestellten und rund 800 freiwilligen, ehrenamtlich tätigen Rettungsmänner stehen. Schiffsbesichtigungen und -vorführungen locken alljährlich zahlreiche Besucher auch aus dem Binnenland auf DGzRS-Stationen an Küsten und auf Inseln.

Auch auf dem Gelände der DGzRS-Zentrale am Weserufer in Bremen ist ein Aktionstag geplant. In der Zentrale wird über die Arbeit der SEENOTLEITUNG BREMEN informiert. Eine Modell-Ausstellung, ein maritimer Flohmarkt, Auftritte von Shanty-Chören und weitere Aktionen stehen auf dem Programm.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?