Medaillenedition zum DGzRS-Jubiläum


Bremen (DGzRS) – Das große Jubiläum rückt näher: 2015 feiert die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ihren 150. Geburtstag. Schon jetzt gibt es für Freunde und Förderer in limitierter Auflage die Medaillenedition „DGzRS/Die Seenotretter“ als saisonale Sonderprägung. Am Dienstag (16.07.2013) wurden die Medaillen vorgestellt.

Die hochwertigen Medaillen mit einem Durchmesser von 30 Millimeter werden in einem Schmucketui als „Polierte Platte“ in zwei verschiedenen Materialien (Feinsilber 999 und Feingold 999.9) und mit einem Echtheitszertifikat angeboten. Auf einer der Seiten ist das DGzRS-Logo mit dem bekannten Hansekreuz abgebildet. Auf der anderen Seite ist das Sammelschiffchen zu sehen, das seit 1875 ein wichtiger Sympathieträger für die Arbeit der Seenotretter ist. Es verweist zugleich auf die Finanzierung der DGzRS: Nach wie vor wird ihre Arbeit ausschließlich von den vielen freiwilligen Zuwendungen getragen.

Ein Teil des Erlöses geht als Spende an das Seenotrettungswerk: Bei einem Stückpreis von 45 Euro für eine Feinsilbermedaille gehen fünf Euro an die DGzRS. In dem Stückpreis von 849 Euro für die Feingoldmedaille ist ein Spendenanteil von 30 Euro enthalten. Die Auflage für die Feinsilbermedaille beträgt 1.500 Stück und für die Feingoldmedaille 150 Stück.

Vertriebspartner der Medaillen sind die Sparkasse Bremen, die Bremer Tageszeitungen, die Lübecker Nachrichten und die Ostsee-Zeitung Rostock. Zudem sind sie im Seenotretter-Shop unter www.seenotretter-shop.de erhältlich.

(Foto: DGzRS)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?