„Helfende Hand“: Startschuss für Bewerbungen


Bonn (BBK) – Bis zum 31. Juli 2013 können Bewerbungen und Vorschläge für den BMI-Förderpreis „Helfende Hand 2013“ eingereicht werden. Gesucht werden wieder spannende Ideen, Projekte und Konzepte, die Menschen für das Ehrenamt im Bevölkerungsschutz begeistern können. Gesucht werden aber auch Unternehmen und Arbeitgeber, die durch ihre Unterstützung das freiwillige Engagement der Helferinnen und Helfer in den Organisationen des Bevölkerungsschutzes oft erst ermöglichen.

Der BMI-Förderpreis „Helfende Hand“ zeichnet Projekte in drei Kategorien aus:

1. Nachwuchs- und Jugendarbeit zur Förderung und zum Erhalt des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz.

2. Neue, innovative Konzepte zur Steigerung der Attraktivität des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz.

3. Vorbildliches Arbeitgeberverhalten zur Unterstützung des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz.

Wie in den vergangenen Jahren, werden die Gewinner nach Berlin eingeladen und empfangen aus der Hand des Bundesinnenministers die Auszeichnung.

Das Bewerbungsverfahren wird durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) organisatorisch begleitet. Die Onlinebewerbung sowie alle weiteren Informationen rund um den Preis finden Sie hier.

(Foto: BBK)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?