Neues Kinder-NEF für München


Kinder-NEF_klMünchen (pm) – Dem Kindernotarztdienst der Berufsfeuerwehr München hat BMW ein neues Kinder-NEF zur Verfügung gestellt. Als Basis dient ein allradgetriebener, 190 PS (140 kW) starker BMW X3 xDrive 20d mit Spezialfahrwerk.

Bereits 2006 und 2011 hatte BMW dem KND jeweils ein Kinder-Notarzteinsatzfahrzeug auf BMW X3 übergeben. Das 2011er-Modell wird nun vom neuen NEF abgelöst. Auf dem Dach ist ein Warnbalken Hänsch DBS 4000 LED montiert. Zur medizinischen Beladung zählen unter anderem EKG/Defibrillator Physio-Control Lifepak 12, Notfallrucksack Kinder und Notfalltaschen von Pax sowie Notfallkoffer Erwachsene.

Der Kindernotarztdienst München wurde 1990 offiziell ins Leben gerufen und rückt pro Jahr zu zirka 2200 Einsätzen aus. Er ist laut BF München weltweit das einzige rund um die Uhr verfügbare Kindernotarztsystem. Die Besatzung wird durch Rettungsassistenten der BF sowie abwechselnd von Notärzten der vier großen Münchner Kinderkliniken gestellt.

Stationiert ist der KND auf der Feuerwache 1. Das Einsatzgebiet erstreckt sich über das Stadtgebiet und den Landkreis München. Vereinzelt kommt es auch zu Alarmierungen in die benachbarten Landkreise, zum Beispiel Erding, Ebersberg und Fürstenfeldbruck. Die Kilometerleistung des Kinder-NEF liegt pro Jahr bei fast 50.000 km.

(27.04.15; Foto: BMW Group)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?