Neuer ärztlicher Berater im Malteser-Schulungszentrum Nellinghof


Vechta (MHD) – Als neuen ärztlichen Berater konnte das Malteser-Schulungszentrum Nellinghof Prof. Dr. Andreas Weyland gewinnen. Prof. Weyland ist Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie am Klinikum Oldenburg.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Prof. Weyland als ärztlichen Berater für unsere Schule eine Person mit hoher Reputation im Rettungsdienst gewinnen konnten“, sagt Schulleiter Frank Scheinichen. So kann das bundesweit für die Rettungsdienstausbildung bekannte Schulungszentrum seine Ausbildung weiter fortentwickeln. Gleichzeitig dankt der Geschäftsführer Sören Berndt dem Ärztlichen Leiter Rettungsdienst des Landkreises Osnabrück, Dr. Andreas Mennewisch, für die in den letzten drei Jahren geleistete ärztliche Begleitung der Schule.

Prof. Weyland sieht als eine seiner wichtigsten Aufgaben die Fortsetzung einer konstruktiven und erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Maltesern. „Nach vielen Jahren der erfolgreichen Kooperation zwischen dem Klinikum Oldenburg und dem Malteser Hilfsdienst bei der Durchführung des ‚Oldenburger Notfallsymposiums‘ ist dies ein weiterer Schritt, um in der Ausbildung und Weiterbildung im Rettungsdienst effektiv zusammenzuarbeiten.“

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?