Produkt: Rettungs-Magazin 3/2019
Rettungs-Magazin 3/2019
Neuer ITW fürs BRK+++Interview: Berufsbild Notfallsanitäter+++Rettungsdienst in Island+++Was tun bei Hypotonie+++Rettung nach Wespenstich+++Ausbildung Bergwacht

Studieninstitut erfolgreich zertifiziert

(Bild: StiWL)Bielefeld (pm) – Das Simulationszentrum des Studieninstituts Westfalen-Lippe (StiWL) ist durch die Society for Simulation in Europe (SESAM) erfolgreich zertifiziert worden.

Der Highfidelity-Bereich bietet viele Simulationsmöglichkeiten für unterschiedlichste Notfälle. Zertifiziert wurden Simulationsräume zu den Themen Altenpflegeheim, Wohnen (inklusive Kinderzimmer), Rettungswagen, Diskothek, Notaufnahme, Küche, Leitstelle und Lkw-Führerhaus. Hinzu kam der Außenbereich unter anderem mit Gruben, Röhren, Baustellen und einem Kinderspielplatz. Auch die Rettarena wurde zertifiziert. Sie umfasst eine Baustelle sowie Pkw, Bushaltestelle, Grillplatz und Gartenhäuschen.

Anzeige

Aber nicht nur die vorhandene Hardware inklusive der Video-/Audio-Übertragung überzeugte die Auditoren von SESAM. Auch die sehr gut ausgebildeten Instruktorinnen und Instruktoren, die diese Simulationen täglich in ihren Unterrichten einsetzen, erhielten gute Bewertungen.

Bestandteil der Zertifizierung war auch das didaktische Konzept für den Lehrgang zum Instruktor bzw. zur Instruktorin in der Simulation. Für die Zertifizierung musste zunächst das komplette Simulationszentrum und die Philosophie der Simulation im Studieninstitut ausführlich beschrieben werden. Anschließend wurden die Verantwortlichen im Simulationszentrum von zwei Vertretern der Simulationsgesellschaft besucht, um die gemachten Angaben zu überprüfen und eine Simulation inklusive aller Arbeitsschritte mitzuerleben. Die Zertifizierung ist für vier Jahre gültig.

Produkt: Rettungs-Magazin 3/2019
Rettungs-Magazin 3/2019
Neuer ITW fürs BRK+++Interview: Berufsbild Notfallsanitäter+++Rettungsdienst in Island+++Was tun bei Hypotonie+++Rettung nach Wespenstich+++Ausbildung Bergwacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.