Rettungsdienst im Rhein-Kreis Neuss führt Checklisten ein

Meerbusch (rd_de) – Rettungsdienst-Mitarbeiter im Rhein-Kreis Neuss führen künftig Checklisten im Einsatz. Dies berichtete die „RP Online“ am 23. Januar 2018.

Mit den neuen Kontrolllisten solle die Sicherheit der Patienten im Rahmen der rettungsdienstlichen Notfallversorgung verbessert werden. Denn damit können Rettungskräfte laut “RP Online” Routine- und Notfallsituationen besser abarbeiten.

Anzeige

[shop-widget]

(23.01.2018; Symbolfoto: TeroVesalainen/Pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.