PMRExpo: Leitmesse für professionellen Mobilfunk in Köln

(Bild: Tobias Vollmer/PMRExpo)Köln (pm) – Am 23. November 2021 öffnet die PMRExpo – internationale Fachmesse für den professionellen Mobilfunk – ihre Tore. Das dreitägige Programm wird neben einer Ausstellung in Halle 10.2 des Kölner Messegeländes ein umfangreiches Vortragsprogramm bieten.

Im Bereich Show steht eine Ausstellungsfläche von 10.000 Quadratmetern zur Verfügung, auf der mehr als 135 nationale und internationale Aussteller ihr Portfolio präsentieren. Fachfirmen stellen neben der Connecting Area mit moderner Kommunikationstechnik ausgestattete Einsatzleitwagen vor. Ebenso präsentieren Unternehmen ihre Produkte und Services täglich mit Vorträgen im Speakers‘ Corner direkt in der Connecting Area.

Anzeige

Neben der Show wird ein Konferenzprogramm die Messe abrunden.

Die drei Summittage gliedern sich in die Schwerpunkte „Strategy & Innovation“, „User’s & Best Practice“ und „Command & Control Centres“ – Letzterer also mit allen Themen rund um Leitstellen.

Nach vielen Monaten mit virtuellen Treffen bietet die PMRExpo wieder die Möglichkeit zum persönlichen Meinungs- und Informationsaustausch. Das Hygienekonzept ermögliche allen Beteiligten eine sichere Umgebung, versichert der Veranstalter. Es besteht die Verpflichtung, einen Mindestabstand einzuhalten, eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen sowie sich einer 3G-Kontrolle (geimpft, genesen, getestet) zu unterziehen.

Da in diesem Jahr kein Ticketverkauf vor Ort stattfinden kann, können Tickets nur über die Website erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.