Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Notarzt-Börse feiert 20-jähriges Bestehen

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Lübeck (pm) – Die Notarzt-Börse feiert ihr 20-jähriges Bestehen und lädt aus diesem Anlass zu einem Kongress nach Lübeck-Travemünde ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung am 13. November 2020 wird es um „Die Zukunft im Rettungsdienst“ gehen.

Für den Kongresstag versprechen die Veranstalter zwischen 9 bis 16 Uhr Einblicke sowie Diskussionen über die Zukunft des Rettungsdienstes. Als Referenten sind vorgesehen: Pierre-Enric Steiger, Professor Dr. Dr. Alex Lechtleuthner, Dr. Monika Schliffke, Torsten Preuß, Alexander Paquet, Dr. Frank Heblich, Dr. Stephan Porten, Dr. Kai Kottmann, Prof. Dr. Henrik Herrmann und Dr. Henning Kothe.

Anzeige

Im Jahre 2000 als eine Art Hobby von Dr. André Kröncke gestartet, lassen sich heute über 5.500 Ärzte bundesweit über die Notarzt-Börse vermitteln. Rund 70 Mitarbeiter sind für das Unternehmen tätig. Mehr als 35 „eigene“ NEF werden von der Organisation nach eigenen Angaben bundesweit rund um die Uhr besetzt.

Schirmherr der Veranstaltung wird Professor Dr. Helge Braun, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, sein. Vor einigen Jahren war auch er als Arzt bei der Notarzt-Börse registriert.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.