Produkt: Rettungs-Magazin 5/2020
Rettungs-Magazin 5/2020
100 Jahre Bergwacht Bayern+++Rettmobil 2021+++Trauma Mund-Kiefer-Verletzungen+++Rettungsdienst-Rallyes+++DRK Wezlar+++Bundeswehr Transporthubschrauber

Neuss: Rettungsdienst legt Ethik-Konzept vor

Neuss (rd.de) – Aufgrund ehrverletzender Fotos, die Mitarbeiter der Johanniter vergangenes Jahr in Neuss von Patienten verbreiteten, wurde jetzt ein Ethik-Konzept erarbeitet.

Drei Rettungsdienst-Mitarbeiter der Hilfsorganisation hatten seinerzeit die Situation von Patienten ausgenutzt, um Fotos anzufertigen und diese via Facebook zu verbreiten. Neben der „Bild“-Zeitung berichtete seinerzeit unter anderem auch die „Westdeutsche Zeitung“ (WZ) über den Vorfall.

Anzeige

Jetzt legten die Neusser Rettungsdienste (Malteser, Johanniter und das DRK) ein Ethik-Konzept vor, das eine Wiederholung derartiger Zwischenfälle künftig verhindern soll. Neben jährlichen Fortbildungen, die das Rettungsfachpersonal im Umgang mit sozialen Medien unterweist, ist auch der Umgang mit Smartphones im Dienst genau geregelt worden. Demnach ist es „jetzt grundsätzlich verboten, Ton-, Bild- und Filmaufnahmen während der Dienstzeit zu fertigen und weiterzugeben“, zitiert die WZ.

Von einem generellen Smartphone-Verbot im Dienst wurde abgesehen, da die Geräte im Einsatz auch nutzbringend eingesetzt werden können.

(10.03.2015)

Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.