Malteser planen Mantrailing-Staffel im Berchtesgadener Land

(Bild: Malteser BGL)Bad Reichenhall (MHD) – Die Malteser im Berchtesgadener Land haben beschlossen, in die Arbeit mit Rettungshunden einzusteigen.

Seit Mai 2019 laufen bereits Vorbereitungen, um unter der Leitung von Gabriele Kurz eine Mantrailing Suchhundestaffel aufzubauen.

Anzeige

Beim „Mantrailing“ handelt es sich um eine Personensuche, bei der der Hund – im Gegensatz zur Flächen- oder Trümmersuche – einen Geruchsartikel der vermissten Person bekommt und ausschließlich an der Leine die Sucharbeit ausführt.

Nach Einschätzung der Malteser ist der Aufbau dieser Mantrailing-Rettungshundestaffel im Berchtesgadener Land notwendig, weil immer wieder Menschen vermisst werden, die zum Beispiel aus Altenheimen abgängig und verwirrt sind. Hier sei eine der letzten Möglichkeiten der Rettung oft der Einsatz von Spürhunden, sagt Josef Hinterschnaiter, Kreisbeauftragter der Malteser im Berchtesgadener Land.

10er Set Taschenkarte: Drehleiter HAUS-Regel
Taschenkarte HAUS-Regel – Unterstützung in der Ausbildung und im Einsatz In Zusammenarbeit mit drehleiter.
9,99 €
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.