Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Kongressvorträge online abrufbar

(Bild: J. Kelly Brito/unsplash.com)Winnenden (BSS) – Mitte April dieses Jahres lud die Björn-Steiger-Stiftung zu ihrem zweiten Rettungsdienst-Kongress ein. Aufgrund der Pandemielage fand die Veranstaltung online statt. Seit Kurzem besteht die Möglichkeit, alle Mitschnitte der Vorträge des Symposiums auf der Stiftungs-Webseite anzuschauen.

Der Kongress fand am 17. April 2021 statt und umfasste 19 Vorträge von jeweils 15-minütiger Dauer. Alle Vorträge stellt die Björn-Steiger-Stiftung jetzt der Öffentlichkeit einzeln oder im gesamten Live-Stream kostenlos zur Verfügung. An der Veranstaltung im vergangenen April nahmen 1.500 Interessierte teil.

Anzeige

In den Vorträgen wird unter anderem über aktuelle Themen wie Handlungskompetenzen von Notfallsanitätern, Simulations- und Trainingsmethoden der Zukunft sowie Erfahrungen mit Ersthelfer-Apps berichtet.

Daneben stellte die Björn-Steiger-Stiftung eine ihrer zentralen Forderungen vor: Strukturen, die sich regional oder im Ausland rettungsdienstlich bewährt haben, sollen einheitlich für ganz Deutschland eingeführt werden. Hierzu ist ein Bericht zum aktuellen Stand zu sehen, und länderübergreifende Beispiele werden vorgestellt.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.