Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Hans-Dietrich-Genscher-Preis wird erst 2021 verliehen

(Bild: Rainer Surrey/JUH)Hannover (JUH) – Die feierliche Verleihung des Hans-Dietrich-Genscher-Preises und des Johanniter-Juniorenpreises werden nach der Absage der Interschutz 2020 im nächsten Jahr stattfinden.

Wie die Johanniter-Unfall-Hilfe am Freitag (20.03.2020) mitteilte, werde die Verleihung nächstes Jahr wiederum im Rahmen der Interschutz erfolgen. Das genaue Datum steht noch nicht fest. Die bisher eingereichten Vorschläge behielten ihre Gültigkeit und würden mit ins Jahr 2021 übernommen, so die Johanniter. Ende des Jahres 2020 würde erneut ein Aufruf zur Nominierung erfolgen.

Anzeige

Ursprünglich sollten die beiden renommierten Auszeichnungen im Rahmen der diesjährigen Interschutz vergeben werden. Da die Messe wegen der Corona-Pandemie aber auf die Zeit vom 14. bis 19. Juni 2021 verlegt wurde, wird die Preisverleihung von Lebensrettern auch auf diesen Zeitraum verschoben.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren