Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Bewerbungsfrist für „Helfende Hand 2020“ läuft ab

(Bild: BBK)Bonn (BBK) – Gruppen, die sich für den Förderpreis „Helfende Hand 2020“ bewerben möchten, sollten sich beeilen. Die Bewerbungsfrist läuft kommenden Sonntag, am 5. Juli 2020, ab.

In der Covid-Lage haben über 1,7 Millionen Ehrenamtliche zuletzt bewiesen, dass sie eine tragende Säule des Katastrophen- und Bevölkerungsschutzes in Deutschland sind. Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium, ruft deshalb dazu auf, sich für den Förderpreis „Helfende Hand 2020” zu bewerben. Mit dem Preis möchte das Innenministerium das Engagement würdigen und motivieren. Bis zum 5. Juli 2020 besteht noch die Möglichkeit dazu.

Anzeige

Viele Ehrenamtliche riefen innovative Konzepte und Ideen ins Leben, die das Interesse für ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz weckten, so Mayer. Ausgezeichnet werden Projekte der im Bevölkerungsschutz tätigen Hilfsorganisationen (ASB, DLRG, DRK, Johanniter und Malteser), den Feuerwehren, den Regieeinheiten und des Technischen Hilfswerks sowie Unternehmen, die sich für und im ehrenamtlichen Bevölkerungsschutz engagieren. Die ersten fünf Plätze werden zusätzlich mit einem Preisgeld entlohnt.

Der Preis wird in den drei Kategorien „Innovative Konzepte“, „Nachwuchsarbeit“ und „Unterstützung des Ehrenamtes“ verliehen.

In der Kategorie Nachwuchsarbeit geht es nicht nur um die Förderung der Jüngsten, sondern um jede Form der Mitgliedergewinnung. „Die ehrenamtlichen Strukturen in unserer Gesellschaft sind einzigartig, umso wichtiger ist es, diese durch gezielte Mitglieder- und Nachwuchsgewinnung aufrechtzuerhalten und zu stärken“, sagt der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Christoph Unger.

Über die Webseite www.helfende-hand-foerderpreis.de ist eine Bewerbung bis einschließlich 5. Juli 2020 möglich. Ein Video zum Bewerbungsaufruf des Parlamentarischen Staatssekretärs ist auf der Website sowie bei Facebook („Förderpreis Helfende Hand“) und Instagram (@bmihelfendehand) zu finden.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.