Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

19-jähriger Mann bei S-Bahn-Unfall getötet

Emmering (pol) – Samstagmorgen gegen 05.25 Uhr hat sich auf der S-Bahnstrecke der S4 Geltendorf – Ebersberg bei Emmering (Bayern) ein Unfall ereignet, bei dem ein 19-jähriger Mann aus München getötet wurde.

Der 19-jährige Mann aus München war zu Fuß auf den Gleisen von Eichenau in Richtung Emmering/Fürstenfeldbruck unterwegs. Der Lokführer einer S-Bahn in Fahrtrichtung München sah, wie der ihm entgegenkommende Mann auf den Gleisen noch zur Seite springen wollte, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Anzeige

Der 19-Jährige wurde von der S-Bahn zur Seite geschleudert und kam auf Höhe der Unterführung Gut Roggenstein zum Liegen. Der sofort herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.