Produkt: Rettungs-Magazin 3/2019

Rettungs-Magazin 3/2019

Neuer ITW fürs BRK+++Interview: Berufsbild Notfallsanitäter+++Rettungsdienst in Island+++Was tun bei Hypotonie+++Rettung nach Wespenstich+++Ausbildung Bergwacht
4,50 €
Österreich: 4,50 € Schweiz: 9,80 CHF International: 4,50 €
Inkl. MwSt. | AGB
5,50 €
Österreich: 6,10 € Schweiz: 10,60 CHF International: 6,10 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Um den Rettungsdienst zu entlasten, wurde im Nordwesten Deutschlands das Projekt Gemeindenotfallsanitäter gestartet. Wir haben einen dieser Kollegen begleitet.

In den Fahrzeugmeldungen berichten wir in dieser Ausgabe über die neuen RTW für Bayern, den KTW des Flughafen Lüttich sowie einen Simulations-RTW aus Uelzen.

Wer den Rettungsdienst der abgelegenen Vulkaninsel Island besucht, lernt einen spannenden Mix der Systeme kennen. Wir waren vor Ort und haben uns umgesehen.

Um bei einer Verätzung das Augenlicht des Patienten zu retten, muss schnell gehandelt werden. Spülungen helfen, Spätfolgen zu vermeiden.

Neben der Pulsoxymetrie, der Blutdruckmessung und dem Notfall-EKG ist die Kapnografie ein essenzieller Bestandteil des Basis-Monitorings.

Reportagen

  • Der isländische Weg: Über den Rettungsdienst auf der Vulkaninsel
  • Leben retten – im Gebirge: Aufgaben und Ausbildung der Bergwacht Bayern

Technik

  • Intensivtransportwagen der 12-Tonnen-Klasse
  • Neue NEF und ELW für die Feuerwehr Hamburg
  • Neue Fahrzeuge

Fallberichte

  • Der Einsatz meines Lebens
  • Katastrophenfall wegen einer Fliegerbombe
  • Rettungseinsatz nach Wespenstich

Medizin

  • Richtiges Handeln bei einer Augenverätzung
  • Was tun bei einer Hypotonie?

Praxis

  • Serie „Übung macht den Meister“: Die Vermisstensuche
  • Arzt in der Leitstelle
  • Der Gemeindenotfallsanitäter
  • Kurz und prägnant erklärt: Kapnografie
  • Serie „Ehrenamt“ – Engagement macht Freu(n)de

Recht

  • (K)ein Ende der 12-Stunden-Schicht?

Interview

  • Christin Scherf wirbt auf Instagram für ihren Beruf