Zimmerbrand in Alten- und Pflegeheim

(Bild: Feuerwehr Mönchengladbach)Mönchengladbach (ots) – Mit Brandverletzungen musste am Sonntagabend (27.11.2022) eine Seniorin ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem ihr Bett in Flammen aufgegangen war.

Zwei Pflegekräfte des Nachtdienstes wurden durch die interne Brandmeldeanlage auf das Feuer in einem Bewohnerzimmer aufmerksam. Dort fanden sie die Bewohnerin in höchster Not vor: ihr Bett war in Brand geraten.

Anzeige

Sofort brachten die Pflegekräfte die Seniorin aus dem Zimmer, alarmierten die Feuerwehr und begannen, die Flammen zu löschen.

Als kurz danach die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits unter Kontrolle. Die Verrauchung im Gebäude beschränkte sich auf das betroffene Zimmer.

Die Bewohnerin wurde sofort vom Rettungsdienst übernommen und notfallmedizinisch versorgt. Anschließend brachte man sie mit Brandverletzungen in eine Klinik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.