Wanderer stürzt in Wasserfall

(Bild: (Symbol) pixabay.com)Pirmasens (ots) – Ein Wanderer ist am Samstag (26.02.2022) in der Hexenklamm bei Pirmasens-Gersbach gestützt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann war gegen 15:45 Uhr in der Hexenklamm unterwegs, als der 57-Jährige auf dem schmalen Weg unglücklich stolperte und den circa fünf Meter hohen Wasserfall hinunterfiel. Er prallte mit dem Rücken auf einen Felsen und stürzte anschließend nochmals zwei bis drei Meter in die Tiefe. Hier blieb er schwer verletzt liegen.

Anzeige

Der Wanderer war ansprechbar und klagte über starke Schmerzen. Kräfte der Feuerwehr halfen dem Rettungsdienst, den Patienten aus der Klamm zu retten. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst flog die Besatzung eines Rettungshubschraubers den 57-Jährigen in die Uni-Klinik nach Homburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.