Verpuffung bei Raclette-Essen

(Bild: Lars Schmitz-Eggen)Bissendorf (ots) – Am Samstagabend (24.12.2022) kam es in Bissendorf zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei, nachdem es bei einem Familienessen zu einem Brand gekommen war.

Gegen 20:25 Uhr beabsichtigte die Familie, die Brenner eines Tischraclette-Grills mit Spiritus aufzufüllen. Dabei kam es zunächst zu einer Verpuffung und anschließend zu einem kleineren Brand auf dem Esstisch.

Anzeige

Ein 82-jähriges Mitglied der Familie erlitt Brandverletzungen im Gesicht und an der linken Hand. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten in ein Osnabrücker Krankenhaus. Ein 10-jähriges Kind bekam vermutlich etwas Spiritus in die Augen und wurde leicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.