Tödlicher Kohlenmonoxid-Unfall auf Campingplatz

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Viechtach (pol) – Auf einem Campingplatz bei Viechtach (Niederbayern) ist es am Samstagnachmittag (11.12.2021) zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Vier Personen hielten sich laut Polizei in einem Campingwagen mit nahezu luftdichtem Vorzelt auf und betrieben dort einen Gasheizstrahler. Durch die Verwendung des Heizstrahlers, der ausgeatmeten Luft der Anwesenden und dem fast luftdichten Abschluss stieg die CO-Konzentration in dem Raum massiv an. Ein 74-Jähriger klagte nach einiger Zeit über Unwohlsein und verließ das Vorzelt. Im Freien verlor er das Bewusstsein und erlitt einen Kreislaufstillstand.

Anzeige

Trotz der Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes starb der Mann wenig später. Die anderen drei Personen aus dem Vorzelt brachte der Rettungsdienst schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.