Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Straßenbahnen kollidieren – 15 Verletzte

(Bild: (Symbol) Ralf Dybizbanski/pixabay.com)Düsseldorf (ots) – Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen in Düsseldorf wurden am Montagvormittag (20.09.2021) 15 Menschen verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr Düsseldorf kurz nach 10:00 Uhr. Umgehend alarmierte die Leitstelle mehrere Einheiten von Feuerwehr und Rettungsdienst zur Unfallstelle.

Anzeige

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass 19 Menschen betroffen waren. Notfallsanitäter und Notärzte nahmen an der Unfallstelle eine erste medizinische Begutachtung vor. Daraus ergab sich, dass 15 Personen zur weiteren ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden mussten. 70 Minuten nach dem Unfall hatte der Rettungsdienst alle Patienten in umliegende Krankenhäuser transportiert. Über die Schwere der Verletzungen liegen keine Angaben vor. Ein Notfallseelsorger betreute an der Einsatzstelle zwei Menschen.

Insgesamt waren rund 60 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Nach gut zwei Stunden konnten der Einsatz beendet werden.

Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.