Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Seniorin übersieht Rettungswagen

(Bild: Olaf Preuschoff)Berlin (pol) – Bei einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Rettungswagens sind am Montag (26.07.2021) in Berlin-Marzahn mehrere Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Den ersten Erkenntnissen und Zeugenberichten zufolge soll laut Polizei gegen 17:20 Uhr ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr mit Blaulicht und Signalhorn vom Helene-Weigel-Platz in Richtung Märkische Allee gefahren sein. Beim Überqueren einer Kreuzung kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem Wagen einer 79-Jährigen.

Anzeige

Die im Rettungswagen transportierte 81-jährige Patientin erlitt bei dem Unfall eine leichte Platzwunde. Sie wurde unverzüglich behandelt. Die 79-jährige Fahrerin des am Unfall beteiligten Pkw klagte über Brustschmerzen. Sie wurde ebenso wie ihr 76-jähriger Beifahrer in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verletzten bestand nach Polizeiangaben der Verdacht auf eine Verletzung der Halswirbelsäule.

Die Fahrerin des Einsatzfahrzeugs klagte anschließend über Nackenschmerzen, lehnte zunächst aber eine Behandlung ab. Über Verletzungen weiterer Besatzungsmitglieder liegen keine Angaben vor.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.