Seniorin bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Soest (ots) – Ein Wohnungsbrand wurde der Rettungsleitstelle des Kreises Soest am Sonntag (09.01.2022) gegen 17:30 Uhr gemeldet. Die Leitstelle alarmierte daraufhin neben der Feuerwehr Soest den Rettungsdienst sowie einen Notarzt.

Die Rettungskräfte mussten davon ausgehen, dass sich noch eine Person in der Wohnung befand. Die Feuerwehr führte umgehend einen Rettungs- und Löschangriff in dem Zweifamilienhaus durch. Dabei fanden die Einsatzkräfte eine 86-jährige, schwer verletzte Bewohnerin.

Anzeige

Die Helfer brachten die Verletzte ins Freie. Hier übernahmen der Notarzt und Rettungsdienst die Erstversorgung der Frau. Aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen musste die Seniorin mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Neben der 86-Jährigen versorgte der Rettungsdienst ihren 84-jährigen Ehemann sowie zwei weitere Hausbewohner. Alle wurden anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr dürfte ein in Brand geratener Weihnachtsbaum die Ursache für das folgenschwere Feuer gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.