Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Segelflieger zerschellt auf offenem Feld

(Bild: Foto: FF Horn-Bad Meinberg)Horn-Bad Meinberg (ots) – Nach dem Absturz eines Segelflugzeugs wurden am Samstag (08.05.2021) in Horn-Bad Meinberg (NRW) zahlreiche Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes alarmiert.

Der Leitstelle war mitgeteilt worden, dass auf dem sogenannten Butterberg ein Segelflugzeug auf offenem Feld abgestürzt sei.

Anzeige

Bei Eintreffen der ersten Kräfte bot sich ein Trümmerfeld auf einer Fläche von circa 400 Quadratmetern. Der Notarzt konnte bei dem Piloten als einzigem Insassen des Flugzeugs nur noch den Tod feststellen. Mehrere Notfallseelsorger wurden angefordert, um die Unfallzeugen zu betreuen.

Seitens der Feuerwehr waren rund 40 Helfer im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug, dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL) sowie dem Leitenden Notarzt vor Ort.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.