Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schwerverletzter Passant bei RTW-Unfall

(Bild: Lars Schmitz-Eggen)Bielefeld (ots) – Bei einem Unfall am Dienstag (17.03.2020) um 10:40 Uhr in Bielefeld wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Der Passant war von einem Rettungswagen getroffen worden, den ein Lkw gerammt hatte.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall, als ein RTW bei Rot mit Blaulicht und Signalhorn eine Ampel passierte. Ein Lkw-Fahrer, dessen Ampel auf Grün stand, touchierte das Einsatzfahrzeug am Heck. Durch den Anstoß geriet der Rettungswagen ins Schleudern und rutschte gegen einen 19-jährigen Fußgänger.

Anzeige

Der junge Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der 28-jährige Fahrer des Rettungswagens, seine 19-jährige Beifahrerin sowie der Lkw-Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Hinzugerufene Rettungswagen brachten die Verletzten in Krankenhäuser.

Die im verunglückten Rettungswagen befindliche Patientin sowie ein 24-jähriger Rettungsassistent, der die Frau während des Transports betreute, blieben unverletzt. Ein anderer Rettungswagen übernahm den weiteren Transport der Patientin.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren