Schwer verletzter Motorradfahrer nach Wildunfall

(Bild: Polizei)Freimersheim (ots) – Beim Zusammenstoß mit einem Reh verletzte sich am Sonntag (13.02.2022) ein Motorradfahrer nahe Freimersheims schwer.

Der 57-jährige Motorradfahrer war laut Polizei gegen 16:15 Uhr auf der L507 in Richtung Freisbach unterwegs, als plötzlich drei Rehe die Fahrbahn querten. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und touchierte das hinterste Reh. Hierbei stürzte der 57-Jährige von seinem Motorrad und verletzte sich schwer, jedoch nicht lebensgefährlich.

Anzeige

Zwei Unfallzeugen leisteten dem Motorradfahrer bis zum Eintreffen der First Responder Erste Hilfe. Anschließend wurde er durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Das Reh wurde durch den Zusammenstoß tödlich verletzt und anschließend dem zuständigen Jagdpächter übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.