Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

RTW-Dieb scheitert an der Kupplung

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Mainz (ots) – Während eines Rettungsdienst-Einsatzes am Mainzer Hauptbahnhof hat am Montag (20.04.2020) ein 16-Jähriger versucht, einen Rettungswagen zu stehlen.

Der Rettungsdienst war von der Polizei alarmiert worden, weil auf dem Bahnhofsvorplatz eine verletzte Person Hilfe benötigte. Während die Einsatzkräfte sich um den Patienten kümmerten, hörten sie, wie der Motor des Rettungswagens mehrmals aufheulte.

Anzeige

Wie sich herausstellt, hatte ein unbeteiligter 16-Jähriger auf dem Fahrersitz des RTW platzgenommen und versuchte, mit dem Wagen wegzufahren. Ihm gelang es aber anscheinend nicht, einen Gang einzulegen.

Augenblicke später zogen Polizisten den Jugendlichen aus dem Rettungswagen. Der 16-Jährige war stark alkoholisiert und weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Einer Durchsuchung widersetzt er sich ebenfalls, indem er mehrfach nach den Polizisten trat und spuckt sowie die Beamten fortwährend beleidigte. Auf den Jugendlichen kommen nun diverse Strafverfahren zu.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren