Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Rettungshubschrauber stoppt Rettungswagen

(Bild: Feuerwehr Velbert)Velbert (ots) – Ungewöhnliche Aktion am Mittwoch (20.01.2021) in Velbert: „Christoph 8“ zwang einen Rettungswagen der Wache Neviges zum Anhalten.

Die Besatzung von „Christoph 8“ (ADAC Luftrettung) aus Lünen befand sich auf einem Verlegungsflug von Dortmund zum Universitätsklinikum Aachen. Während des Fluges verschlechterte sich plötzlich der Zustand des Patienten. Da in der Kabine kein ausreichender Platz war, um den Mann adäquat zu behandeln, suchte der Pilot eine geeignete Stelle für eine Außenlandung.

Anzeige

Plötzlich tauchte unter der Maschine ein Rettungswagen auf. Der Pilot steuerte seinen Rettungshubschrauber in geringer Höhe neben dem Rettungswagen und setzte dann rund 100 Meter vor dem Fahrzeug auf der Straße auf. Die Hubschrauberbesatzung bat sodann die Kollegen, deren RTW nutzen zu dürfen. Da sich diese einsatzbereit auf dem Rückweg von einem Einsatz befanden, sprach nichts dagegen.

Nach kurzer Absprache mit der Hubschrauberärztin wurde der Patient in den Rettungswagen umgelagert. Hier gelang es dem Team, den Kreislauf des Patienten zu stabilisieren. Nach einer halben Stunde war der Patient wieder transportfähig, sodass „Christoph 8“ den Flug nach Aachen ohne weitere Komplikationen fortsetzte.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.