Radfahrer unter Straßenbahn eingeklemmt

(Bild: (Symbol) Ralf Dybizbanski/pixabay.com)Düsseldorf (ots) – Am späten Sonntagabend (31.10.2021) kam es in Düsseldorf zu einem Straßenbahnunfall mit einem Fahrradfahrer.

Als die ersten Einsatzkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie einen Radfahrer vor, der unter dem vorderen Teil einer Straßenbahn eingeklemmt war. Umgehend übernahmen Notarzt und Notfallsanitäter die medizinische Versorgung des lebensgefährlich verletzten Unfallopfers. Zeitgleich bereiteten Einsatzkräfte der Feuerwehr die technische Rettung des Mannes vor.

Anzeige

Nach Abschluss der Vorbereitungen und erster ärztlicher Behandlung konnte in enger Abstimmung mit dem Rettungsdienst die Bahn beidseitig mittels hydraulischer Hebevorrichtungen angehoben und das Unfallopfer unter der Bahn befreit werden.

Im Anschluss wurde der Verunfallte weiter vom Notarzt behandelt und in ein Traumazentrum zur weiteren medizinischen Behandlung transportiert. Der Straßenbahnfahrer stand unter Schock und wurde über den gesamten Einsatz von Notfallsanitätern betreut. Im Anschluss brachte man ihn ebenfalls in ein Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.