Produkt: Rettungs-Magazin 3/2019 Digital
Rettungs-Magazin 3/2019 Digital
Neuer ITW fürs BRK+++Interview: Berufsbild Notfallsanitäter+++Rettungsdienst in Island+++Was tun bei Hypotonie+++Rettung nach Wespenstich+++Ausbildung Bergwacht

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lkw

(Bild: Markus Leitner/BRK)Ainring (BRK) – Ein 48-jähriger Radfahrer ist am Montag (28.09.2020) bei einem Unfall in Ainring ums Leben gekommen. Der Mann wurde mit seinem Rad von einem Lastwagen erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Polizei und Rettungsdienst erhielten morgens gegen 07:00 Uhr die Information von dem Verkehrsunfall. Wie das BRK mitteilte, herrschten zum Unfallzeitpunkt schlechte Sicht und Regen. Ein Lastzug erfasste den Radfahrer und überrollte den Mann. Ersthelfer versuchten sofort, den schwer Verletzten zu reanimieren. Andere Helfer spannten wegen des starken Regens Schirme über den Verletzten.

Anzeige

Die Leitstelle Traunstein schickte sofort einen Rettungswagen und einen Notarzt aus Freilassing zum Unfallort. Weitere Rettungskräfte, die gerade ein Fahrzeug in die Werkstatt bringen wollten, unterstützten ihre Kollegen bei der Wiederbelebung.

Notarzt und Notfallsanitäter versuchten über längere Zeit, den 48-Jährigen zu retten. Schließlich musste der Notarzt den Tod feststellen. Der Kriseninterventionsdienst (KID) des BRK kümmerte sich um den betroffenen, aber unverletzten Lastwagen-Fahrer, die Ersthelfer und die Familie des Verstorbenen.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.