Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Pkw von Personenzug erfasst

(Bild: Feuerwehr)Kutenholz (ots) – Beim Zusammenstoß eines Personenzugs mit einem Pkw in Kutenholz-Aspe bei Stade wurde am Montag (21.09.2020) eine Frau verletzt.

Der Pkw überquerte nach Angaben der Feuerwehr einen unbeschrankten Bahnübergang, obwohl sich ein Personenzug näherte. Der Zug erfasste den Personenwagen seitlich, wodurch der Pkw in die Böschung geschleudert wurde. Die Fahrerin des Wagens zog sich dabei Verletzungen zu. Der Rettungsdienst und ein Notarzt untersuchten die Frau, übernahmen die Erstversorgung und brachten sie anschließend ins Elbe Klinikum nach Stade.

Anzeige

Die Fahrgäste sowie das Zugpersonal blieben bei dem Unfall offenbar unverletzt. Die Fahrgäste wurden zunächst im Feuerwehrhaus Aspe untergebracht und dort von der DRK-Bereitschaft Stade sowie der Feuerwehr betreut. Später brachte sie die Feuerwehr zum Bahnhof Harsefeld, ab wo sie ihre Reise fortsetzen konnten.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.