Notarztfahrzeug beim Wenden gerammt

(Bild: Polizei)Dardesheim (pol) – Eine verletzte Autofahrerin und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen (15.10.2019) in Sachsen-Anhalt, bei dem ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) verwickelt war.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr das NEF gegen 05:35 Uhr die Bundesstraße 79 mit eingeschaltetem Blaulicht und Signalhorn. Als dem Einsatzfahrzeug etwa 800 Meter vor der Abzweigung nach Dardesheim ein Rettungswagen (RTW) entgegenkam, wollte der Fahrer des NEF wenden. Es war offenbar seine Absicht, gemeinsam mit dem RTW Richtung Halberstadt zu fahren.

Anzeige

Das Wendemanöver erkannte eine 26-jährige Autofahrerin allerdings zu spät und prallte von hinten auf das NEF. Die Frau zog sich dabei Verletzungen unbekannter Schwere zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Sowohl am Pkw als auch am NEF entstand erheblicher Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.