Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Neun Verletzte bei Kreuzungs-Unfall

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Harsewinkel (HL) – In Harsewinkel kam es am späten Sonntagabend (05.09.2021) zu einem Verkehrsunfall, bei dem neun Personen teilweise schwer verletzt wurden.

Der Unfall ereignete sich zwischen zwei Pkw in einem Kreuzungsbereich. Im Fahrzeug, das von einem 22-Jährigen gesteuert wurde, befanden sich vier Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren. Der andere Wagen wurde von einem 34-Jährigen gefahren. Er war mit drei weiteren Männern im Alter von 26 und 27 Jahren unterwegs.

Anzeige

Infolge des Unfalls erlitten fünf Personen schwere Verletzungen. Laut Polizei war Lebensgefahr nicht auszuschließen. Vier weitere Insassen kamen mit leichten Blessuren davon. Der Rettungsdienst versorgte die Verletzten und brachte sie in umliegende Krankenhäuser.

Vor Ort waren neben dem Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Harsewinkel auch sechs Rettungswagen sowie ein leitender Notarzt im Einsatz.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.