Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Menschenrettung am Isar-Wehr

(Bild: BRK-Wasserwacht München)München (WW) – Die Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in München erhielt am späten Sonntagabend (09.08.2020) die Mitteilung, dass am Großhesseloher Isar-Wehr drei Menschen mit einem Schlauchboot in Not geraten seien.

Der Alarm ging um 22:29 Uhr ein. Die drei Personen in dem Boot setzten über Handy einen Notruf ab. Sie waren am Wehr gegen einen heruntergelassenen Abweiser getrieben worden. Mit vereinten Kräften hielten sie sich an diesem fest. Es bestand für sie die Gefahr, in das offene Wehr mit einer lebensgefährlichen Wasserwalze getrieben zu werden.

Anzeige

Die Leitstelle setzte ein Großaufgebot an Kräften in Bewegung. Wasserwacht, Feuerwehr München und Feuerwehr Pullach, die DLRG, der landgebundene Rettungsdienst und die Polizei fuhren zur gemeldeten Stelle, um die Freizeitskipper zu retten.

Vor Ort leuchtete die Feuerwehr mit Flutlichtstrahlern den Isarbereich am Wehr aus. Über eine Steckleiter stieg dann ein Pullacher Feuerwehrmann gesichert zur Bootsbesatzung hinab. Anschließend kletterte von den Schiffbrüchigen einer nach dem anderen die Leiter hinauf. Unterhalb des Wehrs standen mehrere Boote in Bereitschaft, um einzugreifen, sollte einer abrutschen und ins Wasser stürzen.

Die drei Schlauchbootfahrer überstanden den Zwischenfall körperlich unbeschadet. Das Schlauchboot wurde oberhalb des Wehres gesichert und am nächsten Tag aus dem reißenden Fluss geborgen.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.