Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Lkw ging nach Kollision in Flammen auf

(Bild: Feuerwehr VG Asbach)Neustadt/Wied (ots) – In der Nacht zu Samstag (18.04.2020) fuhr gegen 02:25 Uhr ein Sattelzug auf der Autobahn A3 zwischen Neustadt/Wied und Bad Honnef in einer Nachtbaustelle auf einen Verkehrssicherungsanhänger auf. Anschließend stieß er mit einem davor parkenden Baustellenfahrzeug zusammen.

Durch den Unfall fing die Zugmaschine des Lkw Feuer. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Zugmaschine in Vollbrand.

Anzeige

Der schwerverletzte Fahrer hatte sich eigenständig befreit. Der Rettungsdienst behandelte den Verletzten und brachte ihn anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Arbeiter auf der Baustelle überstanden den Unfall unverletzt.

Zwei Trupps der Feuerwehr löschten den Brand unter Atemschutz mit Schaum und Wasser. Dieser hatte bereits auf den Auflieger und das Baustellenfahrzeug übergegriffen. Um versteckte Glutnester abzulöschen, öffnete die Feuerwehr den Auflieger und entfernte die Isolierung im vorderen Bereich.

Beladen war der Sattelzug mit Stückgut, unter anderem Desinfektionsmittel. Die Feuerwehr pumpte die beiden Dieseltanks des Lastwagens ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Für die anschließende Unfallaufnahme leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle großflächig aus.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Neustadt/Wied unter anderem zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Geschenkabo Rettungs-Magazin

Verschenken Sie 6x im Jahr Freude: Das Geschenkabo für ein Jahr!

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.