Kletterunfall an Steilküste in Rügen

(Bild: Felix Mittermeier/pixabay.com)Sassnitz (ots) – Polizei und Rettungsdienst wurden am Samstag (23.04.2022) um 11:23 Uhr über einen Unfall im Nationalpark Jasmund informiert.

In Höhe der Wissower Klinken war ein 26-Jähriger im Steilufer abgestürzt. Der Mann hatte beim Klettern offenbar den Halt verloren und war in die Tiefe gerutscht.

Anzeige

Bei Eintreffen der Rettungskräfte befand sich der Schwerverletzte etwa 20 Meter unterhalb des Wanderweges in hilfloser Lage. Die Helferinnen und Helfer erreichten den Verunglückten vom Strand aus.

Nach Erstbehandlung und Stabilisierung des Patienten durch die Rettungskräfte wurde er mit einem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Greifswald geflogen. 17 Höhenretter der Freiwilligen Feuerwehr Sassnitz halfen bei der Rettung des 26-Jährigen. Unter anderem waren darüber hinaus zwei Notärzte und ein Rettungswagen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.