Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Kleinkind stürzt aus 3. Obergeschoss

(Bild: Feuerwehr Iserlohn)Iserlohn (ots) – Gegen 17:30 Uhr wurden am Dienstag (28.01.2020) Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Iserlohn in den Ortsteil Lasbeck gerufen.

Aus einem Fenster im dritten Obergeschoss war ein dreijähriges Kind in die Tiefe gestürzt. Der Junge zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu und wurde noch an der Einsatzstelle durch den Notarzt und Mitarbeiter des Rettungsdienstes medizinisch versorgt.

Anzeige

Ein ebenfalls alarmierter Rettungshubschrauber brachte den Dreijährigen unter Reanimationsbedingungen in die Unfallklinik nach Dortmund. Trotz intensiver Bemühungen erlag das Kind wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Die Eltern sowie weitere Angehörige wurden von Notfallseelsorgern betreut.

Notfallversorgung im Neugeborenen- und Kindesalter
Notfallversorgung: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Die Notfallversorgung von Neugeborenen, Säuglingen und Kindern unterscheidet sich entscheidend von der von Erwachsenen.
19,99 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren