Kleinflugzeug abgestürzt: Zwei Passagiere verletzt

RTW Symbolbild(Bild: Symbolfoto: M. Brändli) Eichstätt (ots) – Ein Ultraleichtflugzeug stürzte am Samstag (08.09.2018) während eines Übungsflugs über dem Flugplatz Eichstätt ab. Die beiden Passagiere verletzten sich bei dem Aufprall schwer.

Kurz nachdem der 56 Jahre alte Fluglehrer und sein 66-jähriger Schüler in ihrem Ultraleichtflugzeug gestartet waren, stürzten sie aus etwa 50 Meter Höhe ab. Nach Angaben der Polizei befreiten Zeugen des Unfalls die lebensgefährlich verletzten Männer aus der zerstörten Maschine. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die beiden Patienten unter anderem mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht.

 

AboPlus Rettungs-MagazinImmer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: