Iserlohn: Zwei Verletzte bei Feuer in Badezimmer

(Bild: Marvin Asbeck/FW Iserlohn)Iserlohn (ots) – Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Dienstagabend (13.11.2018) zu einem Zimmerbrand alarmiert.

Der Notruf lief in der Leitstelle um 21:57 Uhr auf. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Badezimmer. Zwei Personen konnten über den Treppenraum durch den Angriffstrupp gerettet werden.

Der Rettungsdienst übernahm die Versorgung der Brandverletzten. Rettungswagen aus Menden und Altena unterstützten den Iserlohner Rettungsdienst.

Im weiteren Einsatzverlauf konnte ein Übergreifen des Feuers auf die gesamte Wohnung verhindert und schnell gelöscht werden. Im Einsatz befanden sich der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Löschgruppen Ober- und Untergrüne der Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn.

Der RRDC-Block – unser Schnellerfassungschart für alle Rettungskräfte. Er erleichtert die Patientendokumentation im Einsatz. Exklusiv bei uns im Shop erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: