Helfer stirbt bei Einsatz auf Autobahn

(Bild: MARKUS BRAENDLI)Satteldorf (ots) – Während eines Einsatzes auf der A 6 bei Satteldorf (Kreis Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg) brach ein Feuerwehrmann Sonntagmorgen, 13. Januar 2019, zusammen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein Notarzt noch vor Ort und reanimierte den Betroffenen. Wenig später starb der 53-Jährige jedoch in einem Krankenhaus.

Zuvor hatte sich auf der Autobahn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Überholmanöver war ein 55-Jähriger mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Auf einem Grünstreifen hatte sich das Auto überschlagen.

Feuerwehrkräfte aus Crailsheim befreiten den Mann aus dem Fahrzeug. Eine RTW-Besatzung und ein Notarzt versorgten den Verletzten. Die Rettungsdienst-Mitarbeiter transportierten das Unfallopfer ins Krankenhaus.

Der tragische Tod des Helfers ist kein Einzelfall: Erst vor wenigen Tagen verunglückte ein Feuerwehrmann auf dem Rückweg von einem Einsatz tödlich. Im Kommandowagen fahrend, stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen.

Notfall kompakt für Rettungssanitäter – viele akute Erkrankungen auf einen Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: