Produkt: Rettungs-Magazin 6/2020
Rettungs-Magazin 6/2020
Ausbildung Klinik-Praktikum+++DRK-Reanimationsregister in Hessen+++50 Jahre Luftrettung: Rettungshubschrauber Christoph+++Katastrophenschutz: GW Wassergefahren+++Notfallmedizin: Schock-Ursachen

Hauswand stürzt über 32-Jährigem zusammen

(Bild: (Symbol) Olaf Preuschoff)Nebelschütz (pol) – Ein tragischer Arbeitsunfall forderte am Samstagmorgen (10.04.2021) in Nebelschütz ein Menschenleben.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei trug sich das Unglück bei Sanierungsarbeiten an einem Einfamilienhaus zu. Der 32-jährige Hauseigentümer war zum Zeitpunkt des Unfalls damit beschäftigt, die Grundmauer am Haus aufzugraben, als Teile der Wand unvermittelt über dem Mann zusammenstürzten und ihn unter sich begruben. Der Rettungsdienst und ein Notarzt, der per Rettungshubschrauber zur Unglücksstelle entsandt wurde, konnten dem Mann aber nicht mehr helfen. Ein Angehöriger des Opfers brachte sich rechtzeitig in Sicherheit und wurde bei dem Arbeitsunfall nur leicht verletzt.

Anzeige

Da Teile des Hauses akut einsturzgefährdet waren, gestalteten sich die Bergungsmaßnahmen äußerst aufwendig. Sie dauerten bis in den Abend. Erst gegen 18:30 Uhr konnte durch den Einsatz von Spezialtechnik des THW die Hauswand abgestützt und der Tote aus den Trümmern geborgen werden. Die Angehörigen des Opfers wurden vor Ort durch einen Notfallseelsorger und Angehörige eines Kriseninterventionsteams betreut.

Produkt: Rettungs-Magazin 6/2020
Rettungs-Magazin 6/2020
Ausbildung Klinik-Praktikum+++DRK-Reanimationsregister in Hessen+++50 Jahre Luftrettung: Rettungshubschrauber Christoph+++Katastrophenschutz: GW Wassergefahren+++Notfallmedizin: Schock-Ursachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.