Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Großeinsatz in den Segeberger Kliniken

(Bild: Dennis Schubring/FW Bad Segeberg)Bad Segeberg (ots) – Am Dienstagabend (01.12.2020) löste gegen 20:10 Uhr die automatische Brandmeldeanlage der Segebeger Kliniken aus. Die Rettungsleitstelle Holstein alarmierte daraufhin zunächst die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg.

Schon auf der Anfahrt kam die erste Rückmeldung, dass im Keller eine starke Rauchentwicklung festgestellt worden sei. Daraufhin löste die Leitstelle sofort eine Alarmerhöhung auf „Feuer 2“ aus. Weitere Feuerwehren wurden nachalarmiert.

Anzeige

Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Feuer in der Wäscherei gekommen war.

Parallel wurden zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes mitalarmiert. Der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OrgL) wies ihnen Bereitstellungsräume zu. Der Einsatzabschnitt Rettungsdienst bereitete sich auf die Evakuierung einzelner Gebäudeteile vor.

Der Löschzug wurde in den Innenhof der Klinik beordert, um von dort direkt den Löschangriff ins Gebäude vorzunehmen. Der Erstangriff zeigte schnell Wirkung; nach wenigen Minuten war der Brand gelöscht. Die extreme Rauchentwicklung sorgte jedoch für einen längeren und ausgiebigen Be- und Entlüftungseinsatz. Eine Evakuierung von Gebäudeteilen durch den Rettungsdienst war nicht notwendig.

„Die gute Zusammenarbeit der Blaulichtorganisationen führte schnell zu einem Einsatzerfolg und verhinderte Schlimmeres. Auch die Betriebstechnik der Kliniken haben sehr gut zugearbeitet”, zog die Einsatzleitung ein positives Resümee des Einsatzes.

Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungs-Magazin 4/2019 Digital
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.