Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Geländewagen von reißendem Hochwasser mitgerissen

(Bild: Polizei)Warburg (ots) – Der Geländewagen der Marke Land Rover Defender eines 61-Jährigen wurde am Samstag (17.07.2021) gegen 12:40 Uhr von der stark strömenden Diemel mehrere Meter mitgerissen.

Der Mann hatte versucht, den Fluss trotz reißenden Hochwassers an einer Furt zu queren. Warnschilder an den Wegen würden auf die aktuelle Hochwasserlage hinweisen, teilte die Polizei mit.

Anzeige

Die Fahrzeuginsassen waren in dem Pkw eingeschlossen; die Türen ließen sich nicht öffnen. Mit einem Boot konnte die Feuerwehr an den Geländewagen heranfahren und die Insassen durch die geöffneten Fenster retten. Für die aufwändige Bergung des Fahrzeugs musste ein Kran eingesetzt werden. Verletzt wurde bei dem waghalsigen Manöver niemand.

Die Polizei weist darauf hin, dass der Autofahrer durch seine Aktion nicht nur sich und seine drei Mitfahrer, sondern auch die Rettungskräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr, DLRG und Polizei gefährdet.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.