Familienfeier endet im Krankenhaus

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Achim (ots) – Eine Familienfeier im privaten Rahmen endete am Sonntagabend (23.08.2020) in Achim bei Bremen mit einem Großeinsatz für den Rettungsdienst.

Gegen 22:00 Uhr wurde der Rettungsdienst informiert, dass einige Teilnehmer der Feier nach einem Essen medizinische Hilfe benötigten. Vor Ort ergab sich laut Polizei der Verdacht, dass die Betroffenen eine Lebensmittelvergiftung erlitten haben könnten. Mehrere Rettungswagen wurden zur gemeldeten Adresse alarmiert. Das DRK schickte zudem einen Einsatzleitwagen zur Einsatzstelle, um die Versorgung der Patienten und die Unterbringung in Krankenhäusern zu organisieren.

Anzeige

Neun Personen mussten vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Über deren Gesundheitszustand liegen keine näheren Angeben vor. Das Gesundheitsamt wurde in Kenntnis gesetzt.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

22,20 €
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.