Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Ersthelfer retten 71-Jährigen aus Hafenbecken

(Bild: (Symbol) Lars Schmitz-Eggen)Heiligenhafen (ots) – Dem beherzten Eingreifen von Ersthelfern hat es ein 71-Jähriger in Heiligenhafen zu verdanken, dass sein Sturz ins Wasser am Dienstagabend (06.10.2020) relativ glimpflich verlief.

Gegen 22:00 Uhr stürzte der Senior im Yachthafen von Heiligenhafen über Bord. Aus eigener Kraft gelang es ihm nicht, sich auf einen Steg bzw. an Bord seiner Yacht zu ziehen. Zwei Augenzeugen, die die Notlage des Mannes erkannten, sprangen ins Wasser, um den 71-jährigen Urlauber zu retten. Die Ehefrau des Mannes alarmierte währenddessen den Rettungsdienst und die Polizei.

Anzeige

Von den eintreffenden Polizeibeamten sprang ein Beamter ebenfalls zu dem Verunglückten in die Ostsee. Nur mit vereinten Kräften gelang es ihnen, den 71-Jährigen über Wasser zu halten. Dessen Kräfte ließen merklich nach. Die Feuerwehr setzte ein Schlauchboot ein, mit dem der Mann in Sicherheit gebracht werden konnte. An Land übernahm der Rettungsdienst den Verunglückten. Nach einer Erstuntersuchung transportierte ihn der Rettungsdienst in eine Klinik.

Auch die beiden Ersthelfer und der Polizist kamen mit einem Rettungswagen vorsorglich in eine Klinik. Sie wurden nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.