Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Camper erleidet schwere Verbrennungen

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Binau (ots) – Die Integrierte Leitstelle des Neckar-Odenwald-Kreises erhielt am Freitag (21.08.2020) um 20:25 Uhr einen Notruf von einem Campingplatz in Binau. Eine Person hätte sich bei einer Gasflaschenexplosion verletzt, hieß es in der Meldung.

Nähere Angaben machte der Anrufer nicht. Die Leitstelle alarmierte zwei Rettungswagen, einen Notarzt und die Feuerwehr.

Anzeige

Vor Ort trafen die Rettungskräfte einen 18-jährigen Camper an, der sich massive Verbrennungen am gesamten Körper zugezogen hatte. Wie sich herausstellte, wollte der junge Mann beim Kochen eine leere Gaskartusche gegen eine volle tauschen. Hierbei kam es zu einer Stichflamme, durch die er Verbrennungen 2. und 3. Grades davontrug.

Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Patienten vor Ort. Anschließend wurde der Verletzte mit einem nachgeforderten Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen geflogen.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.