Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Brennender Reisebus auf der A 565

(Bild: Feuerwehr Bonn)Meckenheim (ots) – Der Rettungsdienst und die Feuerwehren aus Meckenheim sowie Bonn waren am Dienstag (22.09.2020) auf der Autobahn 565 im Einsatz, nachdem ein Reisebus in Brand geraten war.

Die Information ging um 11:56 Uhr ein, dass in Höhe der Anschlussstelle Meckenheim-Nord ein Reisebus brennt. Neun Personen befanden sich im Fahrzeug. Sie hatten den Bus beim Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen.

Anzeige

Der Rettungsdienst sichtete die Insassen. Eine Person musste laut Feuerwehr Bonn behandelt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Insgesamt war der Rettungsdienst mit je einem RTW aus Bonn und dem Rhein-Sieg Kreis sowie einem Notarzt vor Ort.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und löschte den brennenden Bus mit zwei Strahlrohren sowie zwei Trupps unter Atemschutz. Die Löschwasserversorgung auf der Autobahn stellten mehrere Tanklöschfahrzeuge und ein Wechselladerfahrzeug mit großem Wassertank sicher.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 1/2021
Rettungs-Magazin 1/2021
Düsseldorfer Idee: Konzept für kleine MANV-Lagen +++ Trauma: Beckenverletzungen versorgen +++ Nürburgring: Eine X-Klasse für die Rennstrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.